top of page

Do., 26. Aug.

|

Sozialinstitution Appisberg

Wirkunsvoll Schreiben

Sorry, anstrengend muss es für Sie als SchreiberIn sein, nicht für die LeserInnen. Wie Sie wirkungsvoll texten – grundsätzliche Tipps und praxisbezogen. Dieser eintägige Kurs richtet sich an Mitarbeitende von KMU, Verwaltungen, Kommunikationsabteilungen und Verbänden.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Wirkunsvoll Schreiben

Zeit & Ort

26. Aug. 2021, 09:00 – 16:30

Sozialinstitution Appisberg, Im Russer 1, 8708 Männedorf, Schweiz

Über die Veranstaltung

Angebot:

Schreiben heisst wirken, Wirkung entsteht nicht zufällig. Klar schreiben heisst klar denken. Die Botschaft soll ankommen: auf den Punkt gebracht, konkret, prägnant, lebendig. Wie sagt man so schön: Es muss sitzen. Am Kurstag gebe ich Ihnen Grundlagen, Strategien und praxisnahe Werkzeuge mit auf den Weg, die Sie immer wieder anwenden können. Und wir besprechen und entwickeln konkrete Beispiele, die Sie selber einbringen.

Zielgruppe:

Dieser Kurstag richtet sich an Mitarbeitende von Verbänden, KMU sowie von Kommunikationsabteilungen in kleineren oder grösseren Unternehmungen.

Wann:

Der eintägige Kurs findet statt am Donnerstag, 26. August von 9 bis 16.30 Uhr. 

Wo:

Der Kurs findet in den Räumlichkeiten der Sozialinstitution Appisberg in Männedorf statt (Im Russer 108).

Parkplätze sind vorhanden. Abholmöglichkeit ab Bahnhof Männedorf vorhanden (bitte bei der Anmeldung den Bedarf angeben).

Referent:

Andreas Schürer ist Geschäftsführer der Kommunikationsfirma rivedia.com. Er ist mandatiert unter anderem als Geschäftsführer des Komitees Weltoffenes Zürich und bietet Kommunikationsberatung, Kampagnenführung, Strategieentwicklung, Schreiben sowie Moderationen an.

Vor seiner Selbständigkeit war Andreas Schürer 20 Jahre lang im Journalismus tätig – zuletzt  als Stv. Chefredaktor der „Neuen Zürcher Zeitung“ (NZZ). Von 2001 bis 2011 war bei der „Zürichsee-Zeitung“ tätig, zuletzt auch als Stv. Chefredaktor. Für seine Reportage über eine in den Kosovo zurückgekehrte Familie hat Andreas Schürer 2004 den „Zürcher Journalistenpreis“ gewonnen.

Andreas Schürer ist verheiratet, Vater dreier Kinder und lebt in Männedorf.

Kosten: 

CHF 470.- pro TeilnehmerIn, inklusive Pausen-Verpflegung, Mittagessen und Getränke (ohne MwSt).

Rabatt bei Mehrfachanmeldungen: Meldet eine Organisation mehrere Teilnehmende an, betragen die Kosten für die zweite Person CHF 420.- und für die dritte CHF 370.- (ohne MwSt.). 

bottom of page