top of page

Do., 21. Apr.

|

Sozialinstitution Appisberg

Wirksame Öffentlichkeitsarbeit

Die Medien haben sich fundamental gewandelt – was das für die Medienarbeit bedeutet und wie dennoch wirksame Medien- und Öffentlichkeitsarbeit geleistet werden kann. Dieser eintägige Kurs richtet sich an Mitarbeitende von KMU, Verwaltungen, Kommunikationsabteilungen, Verbänden und Stiftungen.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Wirksame Öffentlichkeitsarbeit
Wirksame Öffentlichkeitsarbeit

Zeit & Ort

21. Apr. 2022, 09:00 – 16:30

Sozialinstitution Appisberg, Im Russer 1, 8708 Männedorf, Schweiz

Über die Veranstaltung

Angebot:

Wie hat sich die Medienlandschaft in den letzten 20 Jahren verändert? Wie hat sich das Geschäftsmodell der Medienhäuser verändert, was bedeutet das für die JournalistInnen? Und vor allem: Was bedeutet es für Ihre Medienarbeit? Pressemitteilungen werden kaum mehr abgedruckt, an Pressekonferenzen kommen oft nur wenige Journalisten: Am Kurstag werden Ansätze aufgezeigt und praxisnahe gemeinsam entwickelt, wie Sie trotzdem eine wirksame Medien- und Öffentlichkeitsarbeit betreiben können.

Zielgruppe:

Dieser Kurstag richtet sich an Mitarbeitende von KMU, Verwaltungen, Kommunikationsabteilungen, Verbänden und Stiftungen. 

Wann:

Der eintägige Kurs findet statt am Donnerstag, 21. April 2022, von 9 bis 16.30 Uhr. 

Wo:

Der Kurs findet in den Räumlichkeiten der Sozialinstitution Appisberg in Männedorf statt (Im Russer 108).

Parkplätze sind vorhanden. Abholmöglichkeit ab Bahnhof Männedorf vorhanden (bitte bei der Anmeldung den Bedarf angeben).

Referent:

Andreas Schürer ist Geschäftsführer der Kommunikationsfirma rivedia.com. Er ist mandatiert unter anderem als Geschäftsführer des Komitees Weltoffenes Zürich und bietet Kommunikationsberatung, Kampagnenführung, Strategieentwicklung, Schreiben sowie Moderationen an.

Vor seiner Selbständigkeit war Andreas Schürer 20 Jahre lang im Journalismus tätig – zuletzt bis Ende 2020 als Stv. Chefredaktor der „Neuen Zürcher Zeitung“ (NZZ). Von 2001 bis 2011 war bei der „Zürichsee-Zeitung“ tätig, zuletzt auch als Stv. Chefredaktor.

Andreas Schürer ist verheiratet, Vater dreier Kinder und lebt in Männedorf.

Kosten: 

CHF 780.- pro TeilnehmerIn (ohne MwSt).

Inklusive Pausen-Verpflegung, Mittagessen und Getränke.

Rabatt bei Mehrfachanmeldungen auf Anfrage.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page